HÄNSEL UND GRETEL

nach dem  Märchen der Brüder Grimm

Regie/ Ausstattung: Team des Ateliertheaters, Spiel: Angelika Hellwig,
Musik: Frank Truckenbrodt

So oft die Stiefmutter auch rechnet und teilt: Es reicht nicht hinten und nicht vorn. Nein, so hatte sie sich das Leben mit dem Witwer und Vater von zwei Kindern nicht vorgestellt … Und sie beschließt, um des eigenen Glückes Willen, die Kinder zu opfern. Sie setzt ihren Mann so lange unter Druck, bis auch er bereit ist, Hänsel und Gretel auszusetzen, die Kinder im tiefen Wald ihrem Schicksal zu überlassen. Hänsel und Gretel landen bei der Hexe und das bekannte Schicksal nimmt seinen Lauf.

Das Märchen wird dem Grimm’schen Original folgend geradlinig erzählt und gespielt.

ab 3 Jahre, 35 Minuten

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.